Die Modellierung der Außenteile ist im Wesentlichen abgeschlossen. Bis hierher eine relative leichte Übung. Im nächsten Schritt kümmern wir uns um die Steuerelemente.

Beim Tiller setzen wir derzeit auf das Angebot von Opencockpits. Um die Sidestick Schräge brauchen wir uns im Detail nicht zu kümmern. Die haben wir uns direkt von unserem Partner Cockpit Concept besorgt.







Modelling of outer parts has been finished. So far a not very hard exercise. As a next step we take care about control elements in sidestick area.

We decided for tiller of Opencockpits. Regarding the side stick slope we simply use the product of our partner Cockpit Concept.







Wir beginnen mit einem neuen Thema, der Sidestick Area des A320. Hierzu nehmen wir unser altes - nebenbei bemerkt, sehr mühevoll erstelltes - Volumenmodell und versuchen nun die Elemente dieser Box so zu konstruieren, dass sie später gebaut werden kann.

Dabei ist es wirklich ganz erstaunlich, wie kompliziert so eine einzige Rundung werden kann...










We start the new month with a new topic - the A320 sidestick area.

We take our old (and painful developed) volume model and try to construct all elements of this box in a way that it can be build later.

BTW: It really amazing how complicated a single edge can get...









Nachdem einige danach gefragt haben, gibt es jetzt auch eine Variante, die einen breiten Einstieg von hinten in das Cockpit zulässt.

In den nächsten Tagen müssen wir das gute Stück gleich schon wieder abbauen, dann macht sich der Prototyp auf den Weg nach England.



Die Bilder sehen wegen der Weitwinkelverzerrung etwas krum aus...



A few of you guys asked for a variant with a back side wide open to allow a better view from aft. Well, we tried and here it is.

During the next days this frame will be disassembled again and on the way to the UK.



Pictures do not look too good due to wide view panoramic distortion....





Next bunch of pedestals are being assembled. It's always a pleasure to see how many single components it takes to make one of these things...





Der nächste Schwung Pedestals wird zusammengebaut. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, aus wie vielen Einzelteilen so ein Ding besteht. ..





Inzwischen sind auch die Teile für unseren Shell Rahmen eingetroffen und wir können aufbauen. Das Zusammenbauen ist relativ schnell gemacht und im Grunde kinderleicht.

Interessant, wie durch so eine grobe Rahmenkonstruktion schon das Gefühl eines Flightdecks entsteht...









Stabiliätstest....

Meanwhile alle parts for our own shell frame arrived and we start assembly. Parts are mounted quickly and quite easy. Child's play so to say as the boys prepare parts and dad only needs to fix screws... ;-)

Well interesting how this raw frame construction already gives the feeling of being on a flight deck...









Checking stability... ;-)

Die Teile für unseren Shell Frame sind nun alle gekommen und in den nächsten Tagen werden wir mit dem Aufbau beginnen. Nach so langer Zeit, in der wir uns hauptsächlich auf die Konstruktion und Produktionsvorbereitung konzentriert haben, ist es schön, mal wieder etwas in den Händen zu halten - for allem diese massiven Rahmenkomponenten.









All parts for our own shell frame finally arrived and during the next days we will begin assembly. After such a long time mainly concentrating on construction and preparations for production it's really a good feeling to hold something in your hand - especially this massive frame components.









Subscribe to our newsletter

Be among the members of the VIER IM POTT community that stay up-to-date with product releases, upcoming events, important blog article and more.

VIER IM POTT 
Jähne GmbH für Produktinnovation
Freiberger Straße 114, 01159 Dresden
Germany

Phone: +49 351 4116349
E-Mail: cockpit@vier-im-pott.com
Opening hours: Mon - Fri 08:00 - 17:00

   

Showroom
for private and commerial customers in Bottrop, NRW, Germany

If you want to test our products please contact us to make an appointment.

   

made in germany worldwide 3  Made in Germany

Our quality products are manufactured in Germany and shipped worldwide!

   

You can pay 100 % secure via PayPal or bank transfer.